Die Main-Taunus-Klassik bietet Oldtimerfahrern eine reizvolle, abwechslungsreiche und Roadbook-geführte Strecke zwischen Main und Taunus.

Gepaart mit spielerischen Aufgaben und kleineren Wertungsprüfungen füllen wir auch diese Rallye wieder mit viel Leben und Vielfalt. Zusammen mit unseren Sponsoren bieten wir Ihnen eine Oldtimer-Veranstaltung inklusive technischer Abnahme, Fotoservice und Catering.

Auf unseren Unterrubriken finden Sie die jeweiligen Informationen und die Ausschreibung.

 

Ab sofort können Sie sich hier auf unserer Homepage zur Main-Taunus-Klassik anmelden.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

 

Ausschreibung

Die diesjährige Rallye, unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Cyriax, findet am Sonntag, den 18.09.2022 statt. Sie verbindet durch ihre abwechslungsreiche Routenführung die reizvolle Region zwischen Main und Taunus und bietet den Teilnehmern eine professionell organisierte Oldtimerveranstaltung.

 

1. Beschreibung

Die Main-Taunus-Klassik ist eine Benefiz-Veranstaltung, bei der ein vergnügter Erlebnistag für Oldtimerfahrer und -interessierte im Vordergrund steht, um einen Erlös für bedürftige Menschen im Main-Taunus-Kreis zu erwirtschaften. Zudem möchten wir auch der Natur etwas Gutes tun, indem wir einen Teil der Erträge an den Verein Main-Taunus Naturlandschaft und Streuobst spenden.

 

  • Die Aufgaben sind spielerisch, zu großer Ernst und Ehrgeiz sind also nicht im Sinne der Veranstaltung;
  • Die gesamte Streckenlänge beträgt ca. 130 km;
  • Der Streckenverlauf und die Anfahrt zu den Wertungsprüfungen sind durch ein Roadbook vorgegeben;
  • Die Wertung der einzelnen Aufgaben erfolgt durch die Streckenposten an den jeweiligen Streckenpunkten;
  • Die Fahrzeuge starten im Abstand von einer Minute zueinander;
  • Folgende Bestimmungen gelten für die Main-Taunus-Klassik:
    • Straßenverkehrsordnung (StVO);
    • Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO);
    • Bestimmungen dieser Ausschreibung und etwaige Bestimmungen der Genehmigungsunterlagen, die den Teilnehmern am Start bekanntgegeben werden.

 

2. Zugelassene Fahrzeuge

Es stehen insgesamt 120 Plätze für Fahrzeuge zur Verfügung, die zum Zeitpunkt der technischen Abnahme den Vorschriften der StVZO entsprechen und eine Erstzulassung vor dem 01.01.1992 besitzen. Zugelassen sind zudem Fahrzeuge mit normaler Zulassung (schwarzes Kennzeichen, auch mit Saisonkennzeichen), mit Oldtimerzulassung (H-Kennzeichen) oder mit Oldtimerkennzeichen (rote 07er Nummer). Andere Kennzeichen sind nicht zugelassen. Über einzelne Ausnahmen (z.B. Zulassung von Youngtimern, LKW, Sonderfahrzeuge und Motorräder) entscheidet einzig der Veranstalter.

 

3. Nennformulare / Nennungen

Die Nennungen für die Main-Taunus-Klassik 2022 sind ausschließlich online über das Internetportal www.main-taunus-klassik.de einzureichen. Nennungsschluss ist der 15.08.2022.

 

3.1 Ablauf der Anmeldung

  1. Der Teilnehmer meldet sich online über das Portal www.main-taunus-klassik.de an.
  2. Alle Daten inkl. aktuellem Foto des Fahrzeugs müssen auf Seite 1 eingegeben werden.
  3. Das Hochladen des Fotos bitte zusätzlich durch Klicken des „OK“-Button aktivieren!
  4. Danach klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf „weiter“ und es erscheint die Seite 2.
  5. Auf Seite 2 der Online-Anmeldung überprüfen Sie Ihre Daten und klicken danach nochmals auf „weiter“.
  6. Nach erfolgter Übertragung erhalten Sie auf Seite 3 der Online-Anmeldung eine Bestätigung.
  7. Zusätzlich erhalten Sie eine automatisierte Eingangsbestätigung Ihrer Anmeldung per Mail.
  8. Das Nenngeld ist nun innerhalb von 14 Tagen zu überweisen.
  9. Sofern das Nenngeld fristgemäß überwiesen und das Fahrzeug zur Teilnahme zugelassen wurde, erhält der Interessent die Nennbestätigung ab 08.2022 vom Veranstalter per E-Mail.
  10. Anderenfalls wird das Nenngeld, ebenfalls ab 16.08.2022, zurücküberwiesen.
  11. Erst der Erhalt der Nennbestätigung berechtigt zur Teilnahme!

 

Der Veranstalter behält sich das Auswahlrecht der teilnehmenden Fahrzeuge vor.

 

Die zuvor eingegangene Anmeldung zur Teilnahme wird final per Zusendung der Nennbestätigung erst dann berücksichtigt, sofern das Nenngeld fristgerecht überwiesen wurde. Andernfalls verliert die Teilnahmebestätigung Ihre Gültigkeit und der Startplatz wird anderweitig vergeben.

 

Nicht berücksichtigten Nennungen wird das im Voraus bezahlte Nenngeld umgehend ab 16.08.2022 in voller Höhe erstattet.

 

Die einfache Anmeldung zur Veranstaltung berechtigt nicht zur Teilnahme.

 

3.2 Nenngeld:

  • Das Nenngeld beträgt 75 EUR pro Fahrzeug Fahrer;
  • Die Kosten für die Beifahrerin/den Beifahrer belaufen sich auf 55 EUR;
  • Alle weiteren Mitfahrer 15 EUR pro Person (inkl. Kinder);
  • Kunden der Taunus Sparkasse erhalten eine 50%ige Ermäßigung bei Angabe ihrer Zugehörigkeit;
  • Im Nenngeld enthalten sind folgende Leistungen, jeweils für ein Fahrzeug:
    • Rallyeschild (die Anbringung an den Fahrzeugen ist zwingend vorgeschrieben);
    • technische Abnahme des Fahrzeugs vor dem Start;
    • MTK-Starterset;
    • detailliertes Roadbook;
    • Frühstückssnack am Startort;
    • Mittagsimbiss (für Fahrer und ersten Beifahrer, alle weiteren Fahrzeuginsassen exklusive);
    • Abendsnack im Rahmen der Siegerehrung (für Fahrer und ersten Beifahrer, alle weiteren Fahrzeuginsassen exklusive);
    • Preise für die Platzierten;
    • Getränke auf Selbstzahlerbasis.

 

Nicht enthalten:           Kabelbinder zur Befestigung der Rallyeschilder

 

Nenngeld ist Reugeld!

 

Zieht ein Teilnehmer seine Nennung nach Abgabe und Bezahlung des Nenngeldes zurück, wird das Nenngeld nicht erstattet.

 

Sollte der Veranstalter die Veranstaltung absagen müssen, erfolgt eine Erstattung der Nenngelder in voller Höhe.

 

3.3 Nennungen:

  • Akzeptiert werden nur vollständig ausgefüllte Nennungen über das Internetportal des Veranstalters;
  • Die Nennungen erfolgen über das auf der Homepage bereitgestellte Online-Anmeldeformular. Die dort eingegebenen Daten werden auf der Homepage veröffentlicht. Sofern dies nicht gewünscht ist, ist dies gesondert zu vermerken;
  • Der Veranstalter behält sich vor, Nennungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen. In diesem Fall wird bereits bezahltes Nenngeld in voller Höhe erstattet;
  • Die Rallye findet auch bei Regen statt. Der Veranstalter behält sich vor, Fahrzeug-Umnennungen abzulehnen, die bereits erfolgte Anmeldung zu stornieren und den Startplatz anderweitig zu vergeben;
  • Im Falle der Zustimmung zur Fahrzeug-Umnennung entsteht eine zusätzliche Sondergebühr in Höhe von 50 EUR die zum Nenngeld zu zahlen ist;
  • Der Versand der finalen Nennbestätigungen erfolgt ab 16.08.2022;
  • Das Fahrzeug muss bei der technischen Abnahme am Veranstaltungstag in verkehrstüchtigem Zustand Andernfalls erfolgt zwingend die Ablehnung der Nennung, eine Erstattung der Startgebühr ist dann nicht mehr möglich;
  • Nicht teilnahmeberechtigt sind Teilnehmer, die am Veranstaltungstag nicht mit dem im Vorfeld benannten Fahrzeug erscheinen (Fahrzeugaustausch). Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Fahrzeug von der Teilnahme an der Rallye auszuschließen und das Nenngeld in diesem Fall nicht zurück zu erstatten.

 

Die Bankverbindung lautet:

Taunus Sparkasse | BIC: HELADEF1TSK | IBAN: DE57 5125 0000 0000 0250 11

Inhaber: Main-Taunus-Kreis. Der Kreisausschuss

 

4. Haftung/Versicherung/technische Abnahme

Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr teil.

 

Teilnehmer, die nicht Halter des Fahrzeugs sind, benötigen eine einfache Vollmacht des Halters, dass der Teilnehmer das Fahrzeug bei dieser Veranstaltung benutzen darf!

 

Bitte beachten Sie auch, dass Sie am Veranstaltungstag nur dann startberechtigt sind, sofern Sie bei der Akkreditierung folgende Papiere vorgelegt haben:

  • Nennbestätigung;
  • Kfz-Schein;
  • Ihren Führerschein;
  • Verzichtserklärung des Fahrzeugeigentümers (falls erforderlich);
  • Bei der technischen Abnahme wird am Fahrzeug überprüft:
    • Fahrzeugmarke und -modell;
    • Übereinstimmung mit den Straßenverkehrsvorschriften und Fahrzeugdokumenten;
    • Korrekte Anbringung der Startnummer (Befestigungsmaterial wird nicht gestellt).

 

Bitte beachten Sie, dass das vorgeführte Fahrzeug zum Zeitpunkt der technischen Abnahme noch einen gültigen TÜV-Stempel hat. Ohne TÜV, keine Teilnahme!

 

5. Aufgaben

Entlang der festgelegten Route sind an einigen der Stopps spielerische Aufgaben zu bewältigen. Die dabei erzielten Punkte fließen in eine Wertung ein. Die Veranstaltung hat Ausflugscharakter – es geht nicht um die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten!

 

Gewertet werden

  1. a) die bei den Aufgaben erzielten Punkte;
  2. b) die bei Sonderwertungen erzielten Punkte.

 

6. Kontaktdaten des Veranstalters:

Main-Taunus-Klassik – Eine Veranstaltung des Main-Taunus-Kreises.

Main-Taunus-Kreis

Der Kreisausschuss

 

Ansprechpartner:

Herr Aryo Bisso

(Haupt- und Organisationsamt)

 

Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim

Tel: 06192 201 1335

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Web: www.main-taunus-klassik.de

 

Bitte beachten Sie folgende Information:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung im Falle eines unvorhersehbaren Ereignisses jederzeit kurzfristig abzusagen. Die Erstattung des Nenngeldes erfolgt dann in voller Höhe.

Allgemeines

 

Schirmherr: Landrat Michael Cyriax

Termin: 18.09.2022

Anmeldung: Ab sofort

Uhrzeit: ab 10:00 Uhr

Start: Landratsamt Main-Taunus-Kreis, Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim

Mittag: Porsche Zentrum Hofheim, Am Stegskreuz 2-4, 65719 Hofheim

Ziel: Marktgelände am Weiher, Am Weiher 21-23, 65239 Hochheim

Motto: Touristische, mit Roadbook geführte Oldtimertour durch den Main-Taunus-Kreis und die Region mit leichten Aufgabenstellungen für die Teilnehmer.

Veranstalter: Main-Taunus-Kreis

Teilnehmer: Max. 120 Fahrzeuge

Zeiten:
10:00 Uhr: Start (alle weiteren Fahrzeuge starten jeweils zur vollen Minute)
17:00 Uhr: Ankunft des letzten Fahrzeugs im Ziel

Organisation

Anschrift des Veranstalters:
Main-Taunus-Kreis. Der Kreisausschuss
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim am Taunus
E-Mail: events@mtk.org

 

Bankverbindung für Nenngeld:
Main-Taunus-Kreis
Taunussparkasse
BIC: HELADEF1TSK
IBAN: DE57 5125 0000 0000 0250 11
Verwendungszweck: Oldtimerrallye 2022 / Name + Vorname Fahrer

Bitte überweisen Sie Ihr Nenngeld innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie die Eingangsbestätigung Ihrer Anmeldung erhalten haben. Diese Eingangsbestätigung ist KEINE Teilnahmebestätigung! Sollte Ihr Fahrzeug nicht zugelassen werden, erstatten wir Ihnen das Nenngeld in der vollen Höhe zurück.

 
Ansprechpartner:
Aryo Bisso
Tel.: 06192-201-1335
E-Mail: aryo.bisso@mtk.org

 

Organisationskomitee:
Aryo Bisso und Mark Franzen

 

Teilnehmer:
120 zugelassene Oldtimer (Kfz) bis Baujahr 1992 und älter.
Über die Erteilung von Starterlaubnissen anderer Fahrzeugtypen entscheidet der Veranstalter.

 

Nenngeld:
75 EUR Fahrer/55 EUR Beifahrer/15 EUR jeder weitere Mitfahrer